10. Juni 2018
Vogtland

Verschobener Kindertag

Obwohl die geplante Feier zum Tag des Kindes am 1. Juni in der evangelischen Kindertagesstätte „Arche Noah“ Bernsgrün aufgrund möglicher Unwettergefahren auf Montag verschoben werden musste, gab es für alle an diesem Tag eine Überraschung.
Doris Tröger und Gabriele Wetzel vom Frauenkreis der Kirchgemeinde Bernsgrün überraschten die Mädchen und Jungen an ihrem Ehrentag mit Süßigkeiten und einem Geldgeschenk. Außerdem hatten sie ein tolles Erlebnis von „Moglis Abenteuer im Dschungel“ im Gepäck, dass sie vorlasen. Die Kids freuten sich darüber und bedankten sich mit dem Lied „Gott hat alle Kinder lieb“.
Eine schon lange währende Tradition verbindet die Kita mit dem kirchlichen Frauenkreis. Zweimal im Jahr, im Frühling und Herbst, erfreuen die Arche-Noah-Kinder die Frauen in der Kirche mit einem bunten Programm aus Liedern, Gedichten und Tänzen und mit kleinen selbst gebastelten Sachen. Die Frauen wiederum sind in der Kindereinrichtung bei Veranstaltungen und Festen dabei und vergessen natürlich auch nicht, zum Kindertag und Nikolaus einen Besuch abzustatten.
Am Montag wurde der Kindertag nun bei strahlendem Sonnenschein in Form einer großen Schatzsuche nach Schatztruhen auf dem Sportplatzgelände mit viel Hallo, Spaß und Spiel nachgeholt.

Foto: Die Mädchen und Jungen der großen Gruppe verfolgen mit ihrer Erzieherin Heidi Schröter (rechts)aufmerksam das von Doris Tröger vorgelesene Abenteuer von Mogli im Dschungel.

Auch interessant