22. Dezember 2022
Vogtland

Von filigraner Handarbeit zur Männerunterhose

Zur letzten Veranstaltung in diesem Jahr hatten sich die Bernsgrüner Landfrauen eine Hobbybastlerin aus dem Ort eingeladen. Die Seniorin fertigt in ihrer Freizeit mit ganz viel Liebe und Leidenschaft Karten für die unterschiedlichsten Anlässe an. Ob für Geburt, Taufe, Hochzeit, Weihnachten – Familie und Freunde macht sie mit ihren Unikaten immer eine Freude.

Durch eine Freundin in einem Bastelklub ist sie dazu gekommen und hat damit 2018 begonnen. Und den Landfrauen hat sie nun die Art und Weise der Herstellung verraten und dargelegt. Dazu brachte sie diverses Material und Hilfsmittel mit: Stempelkissen, Kleber, Pulver, Kleberadierer, Pinsel, Makerstifte, Schere, Pinzette, Klebeband, verschiedenes Papier. Die Frauen staunten nicht schlecht über die Vielzahl der Zutaten und Materialien, auch weil diese kostenintensiv sind. Zu Hause hat sie für alles ein extra Zimmer, da es auch ein sehr zeitintensives und aufwändiges Hobby ist. Für eine einfache Karte braucht sie eine Dreiviertelstunde, für kompaktere zwei bis drei Stunden und länger je anspruchsvoller sie sind. Ruhe, Zeit, Geduld und Lust sind dafür beste Voraussetzungen. Die Landfrauen waren sichtlich überrascht ob der großen Auswahl und der benötigten Fingerfertigkeit der kleinen Kunstwerke. „Es war eine interessante Vorstellung. Ich hätte nicht gedacht, dass das so kompliziert ist. In diesem Ausmaß hätte ich das nicht erwartet“, fasst Vereinsvorstandsvorsitzende Jutta Riedel zusammen.

Sie hielt im Anschluss daran mit Landfrau Gabi noch ein Schmankerl für die Frauen bereit. Demonstriert wurde sehr unterhaltsam zur Freude der Frauen die vielseitige Verwendung der Männerunterhose – als Leggings, Schürze, Nierenwärmer, Schal, Mütze, Turban, Mundschutz, Jacke und Handtasche.

Mit Kaffee und Stollen und einem beleuchteten Salzkristallglas als Geschenk für alle klang der Jahresabschluss der Bernsgrüner Landfrauen aus.

Text/Foto: Gabriele Wetzel

Fotos: Die Frauen zeigten sich begeistert und beeindruckt von den vielen sehenswerten Kartenunikaten.

 

Auch interessant