12. November 2018
Weimar

Autorin Bettina Kenter- Götte ist in Weimar zu Gast

Geschichten von Armut und Ausgrenzung

Einladung
Bündnis SozialTransFair e. V. Weimar, die Initiative Bedingungsloses
Grundeinkommen Weimar, die Rosa-Luxemburg-Stiftung,
DIE LINKE Apolda/Weimar, die Stadtbücherei Weimar und Radio LOTTE laden hiermit herzlich alle Interessierten zu folgender Veranstaltung ein:

am Donnerstag dem 15.11., 19:30 Uhr,
Weimar, Stadtbücherei, Gewölbekeller, Steubenstr. 1

Lesung und Diskussion mit Autorin Bettina Kenter- Götte aus ihrem Buch

„Heart‘s Fear: Hartz IV – Geschichten von Armut und Ausgrenzung“
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Für alle von Hartz IV und „Heart’s Fear“ Betroffenen – und für alle,
die ihnen beistehen. Eine Stimme gegen die unerträglichen Lobpreisungen des hartzgrausigen Sozialabbaus, dessen Folgen bereits überall erkennbar
sind: Spaltung der Gesellschaft, Niedriglöhne, Kinder- und Altersarmut
und zunehmende Obdachlosigkeit. Bettina Kenter-Götte beschreibt mit
ergreifenden und klaren Worten die Unmenschlichkeit eines bestehenden
Systems, eine Unmenschlichkeit, die sie selbst erleben musste.

Über zahlreiches Erscheinen und Mitwirkung würden wir uns sehr freuen.

Auch interessant