18. November 2019
Weimar

Gedenken an.. oder immer in meinem Herzen

Der stille Feiertag

Das Leben: Der Lebensweg  gestaltet sich vom Tag der Geburt bis hin zum Tag des wieder Abschiednehmens. Im November gedenken wir an Verstorbene, an Tagen wie Allerheiligen, Allerseelen, Volkstrauertag, Buß- und Bettag und den Totensonntag. 

Wir gedenken an nicht mehr unter uns weilende Menschen, ob Familienmitglieder, Freunde, oder Personen die wir kannten, mit denen wir einige Lebenszeit verbrachten, Menschen die wichtig für uns waren oder auch Personen, die Geschichte geschrieben haben.

Orte des Gedenkens gibt es deren viele. Jeder hat für sich den ganz besonderen Platz oder Ort, an den geliebten Menschen zu denken, ihm nah zu sein. Inne halten und mit einem Lächeln sich an die schöne gemeinsame Zeit erinnern. 

Denken an.. egal wo.. aber immer in meinem Herzen

Auch interessant