17. September 2019
Weimar

„Leuchtenburg-Sound-Orchester“ aus Kahla sorgt für tolle Stimmung beim Oktoberfest in Blankenhain

Mit schmissigen Melodien eröffnete das „Leuchtenburg-Sound-Orchester“ vom Kahlaer Gymnasium am vergangenen Freitag das Oktoberfest, welches die Helios Klinik Blankenhain anlässlich 25 Jahre Helios für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausrichtete.

Neben der Blasmusik durfte natürlich auch ein echter Fassbieranstich nicht fehlen. Danach wurde das bayrische Buffet mit Weißbier, Kaasspatzen und Bretzel eröffnet. „Ich freue mich, dass so viele von Ihnen mit Ihren Familien gekommen sind. Wir wollen heute gemeinsam feiern.“, sagte Klinikgeschäftsführerin Yvette Hochheim. Oktoberfest-Attraktionen wie „Hau den Lukas“, „Biermaßschieben“ und „Kuhmelken“ sorgten für Gaudi. Auch an die Kleinsten war gedacht: Kinderschminken und Hüpfburgen kamen gut an. Ihren Höhepunkt erreichte die Stimmung als das Helene-Fischer-Double Berit aus Erfurt das Festzelt betrat und eine tolle Show hinlegte. Zum Abschluss durften sogar alle Kinder mit auf die Bühne, um den Helene-Fischer-Hit „Atemlos durch die Nacht“ mitzusingen.
Die ausgelassene Stimmung nutze DJ Wolle aus Blankenhain nach dem Auftritt von Berit, um die Gäste mit Schlagern und Hits auf die Tanzfläche zu locken. Bis in die Nacht wurde bei so mancher Maß Bier getanzt und gefeiert.

Auch interessant