14. Juni 2019
Weimar

Mairübchen, Salat, geräuchertes Forellenfilet

Start

Mairübchen, Salat, geräuchertes Forellenfilet
Zutaten:

Mairübchen, neutrales Öl, Weißwein, Lorbeerblatt, Chillischote, Salz, Pfeffer, Schuß Brühe, Viertel Salzzitrone, Schuß, Saft der Salzzitrone, Creme Fraiche, , Blattsalat, Zitronensaft, Orangensaft, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Haselnußöl, geräuchertes Forellenfilet, Pellkartoffeln,
Zubereitung:
Mairübchen:

Mairübchen schälen,stifteln, anschwitzen in neutralem Öl, ablöschen mit Weißwein, würzen mit Lorbeerblatt, Chillischote, Salz, Pfeffer, Schuß Brühe, viertel Saltzzitrone, Schuß, Saft der Salzzitrone, Creme Fraiche, zum Schluß das kleingehackte Grün der Mairübchen zugeben,kurz garen
Salat:
Gemischter Blattsalat,
Dressing:
Zitronen/Orangensaft, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Haselnußöl,
Beilagen:
geräuchertes Forellenfilet,
Pellkartoffeln

Auch interessant