26. Mai 2019
Weimar

Matjes mit Rote Bete Coulis und Salate

Start

Matjes mit Rote Bete Coulis und Salate
Zutaten:

Matjes, Rote Bete, Gemüsebrühe, Joghurt, Sahne, Salz, Zucker, Pfeffer, Koriander, Meerrettich, Bratkartoffeln, Olivenöl, Balsamicoessig, Zwiebel, Rote Bete Gewürz (Rezept im Blog), Salatgurke, Dill, Zitronensaft, Zitronenabrieb
Coulis:
125 gr Rote Bete (vorgekocht), 50 ml Gemüsefond, 40 gr Sahne, 40 gr Joghurt, weißweinessig, Salz, Zucker, Pfeffer, Koriander, frisch geriebener Meerrettich,
Zubereitung:
Rote Bete schälen, würfeln, Gemüsebrühe zugeben, pürieren, durch ein Sieb passieren, Joghurt und Sahne einrühren, würzen mit Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Koriander, über die Sauce frisch gehobelten Meerrettich streuen
Kartoffeln:
Pellkartoffel kochen, schälen und in einer Pfanne braten
Rote Bete Salat:
Rote Bete kochen in Wasser mit Kümmel gewürzt-Warm (heiß)schälen( man kann auch vorgekochte Rote Beete verwenden) ,in Scheiben schneiden, würzen mit Balsamicoessig,Öl,Zwiebel,Salz,Pfeffer,
Rote Betegewürz, über den Salat etwas frisch gehobelten Meerrettich geben
Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln, mit etwas Salz und Zucker mischen
und in einem Sieb etwas abtropfen lassen,
mit Pfeffer,Sahne, Zitrone,Dill würzen und anmachen
Matjes:
Den Matjes in Würfel schneiden und mit Meerrettich bestreuen

Auch interessant