22. Juli 2021
Weimar

Medieninfo der Polizei Weimar vom 22.07.2021

Symbolbild: G. Zeuner

Schiller’s Haus als Leinwand

Weimar (ots). In der Nacht zum heutigen Donnerstag gegen 3:10 Uhr stellte ein Sicherheitsdienst Schmierereien am Schillerhaus in Weimar fest. Der oder die unbekannten Täter brachten mittels schwarzem Edding mehrere Graffiti an verschiedenen Gebäuden der Schillerstraße, Wielandstraße, Neugasse und des Theaterplatzes an. Die aufgebrachten TAG`s beinhalteten unter anderem polizeifeindlichen Äußerungen.

Kabelklau und hoher Sachschaden

Weimar (ots). Unbekannte Täter begaben sich zwischen Dienstag gegen 19 Uhr und gestern gegen 6:45 Uhr auf unbekannte Weise (vermutlich Übersteigen des Grundstückszauns) auf das Grundstück eines Containerdienstes in der Weimarer Oststraße. Hier wurden von einem Baukran circa 50 Meter Kabel durchtrennt und entwendet. Weiterhin wurden weitere Kabel durchtrennt, ohne diese jedoch zu entwenden. Im Anschluss entfernten sich die Täter in unbekannte Richtung vom Tatort. Die Höhe des Beutegutes wurde auf rund 400 Euro geschätzt. Die Höhe des Sachschadens beziffert sich auf etwa 5000 Euro.

Große Eistüte geklaut

Weimar (ots). m Tatzeitraum vom Dienstag gegen 20 Uhr zu gestern gegen 7 Uhr wurde auf den Frauenplan ein nicht gesicherter Aufsteller (mit Bild einer Eiswaffel) des American Diner Restaurants entwendet. Der Wert des Beutegutes wurde auf circa 400 Euro geschätzt.

Auch interessant