4. Mai 2021
Weimar

Medieninfo der Polizei Weimar vom 4. Mai 2021

Symbolbild: Colourbox.de

Fahrrad vor Supermarkt entwendet

Am Montagnachmittag, zwischen 15 und 15:20 Uhr war in Bad Berka ein besonders dreister Dieb unterwegs. Während ein 36-jähriger Mann seine Erledigungen in einem Supermarkt in der Bahnhofstraße erledigte, machte sich ein unbekannter Dieb an seinem davor abgestellten Fahrrad zu schaffen. Vermutlich mit einem Bolzenschneider durchtrennte er das Schloss des Gefährtes und entfernte sich mit dem Rad in unbekannte Richtung. Es handelte sich um ein auffallend silbernes Mountainbike mit schwarzen Applikationen im Wert von etwa 5.000 Euro. Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei Weimar zu melden. Telefon 03643/882-0 oder pi.weimar@polizei.thueringen.de.

In Firma eingebrochen

Im Verlauf des vergangenen Wochenendes brachen Unbekannte in ein Bürogebäude mehrerer Firmen in Mönchenholzhausen ein. Um in das Innere des Bürotraktes zu kommen, brachen die Täter ein Fenster auf. Von hier gelangten sie in mehrere Büros. Auf der Suche nach verwertbaren Gegenständen nahmen sie mehrere Laptops und einen Computer mit. Der entstandene Schaden konnte noch nicht beziffert werden.

In Schulgarten eingebrochen

Vermutlich auf der Suche nach Wertgegenständen brachen Unbekannte in den Schulgarten einer Weimarer Schule in Ehringsdorf ein. Sie überstiegen den Zaun und traten die Türen zu den Schuppen auf dem Gelände auf. Da sie nicht fündig wurden, verließen die Täter aber allem Anschein nach den Garten ohne Beutegut.

Fluchtversuch gescheitert

Nahe Blankenhain sollte gestern Abend der Fahrer eines Motorrades einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, da an diesem kein Kennzeichen angebracht war. Dessen war sich der Fahrer augenscheinlich bewusst und versuchte über einen Feldweg zu flüchten. Ein Sturz verhinderte dies. Neben dem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz wird nunmehr geprüft, ob die Fahrerlaubnis des 24-Jährigen ausreichend zum Führen des Fahrzeuges war.

Auch interessant