Sauerampfer Suppe - meinanzeiger.de
3. Juni 2019
Weimar

Sauerampfer Suppe

Start

Sauerampfer Suppe
Zutaten:

Sauerampfer, Kartoffeln, Spargelbrühe, Kalbsfond, Butter, Öle, Mehl, Salz, Pfeffer, Harissa, Muskat, Abrieb einer Zitrone, gekörnte Brühe, Creme Fraiche, Sahne, Eier,
Zubereitung:
Sauerampfer waschen, klein hacken, eine große mehlige Kartoffel kochen, zerstampfen, eine kleine Mehlschwitze
( nicht unbedingt nötig,aber für die Sämigkeit sehr gut) Butter/ Ölgemisch erhitzen, Esslöffel Mehl einrühren, mit Spargelbrühe ( vom Tag zuvor aus den Schalen gekocht)Kartoffelstampf unterrühren, würzen mit Salz, Pfeffer, Harissa, Muskat, Abrieb einer Zitrone, gekörnte Brühe ( falls nötig, oder anstelle der Spargelbrühe einen Kalbsfond), köcheln abschmecken , mit dem Schneebesen sehr fein rühren und mit Creme Fraiche (Sahne) verfeinern, kurz vor dem servieren wird der gehackte Sauerampfer untergehoben,
Beilage :
pochierte Eier

Auch interessant