9. Juli 2013
Weimar

Tödlicher Arbeitsunfall

Ein 69-jähriger Mann wurde am Montag bei Baumfällarbeiten in seinem Wald von einem Ast getötet. Der Arbeitsunfall passierte an einem Hang im Willrodaer Forst in der Gemeinde Dienstedt-Hettstedt im Weimarer Land. Der Mann war dort mit seinem Traktor unterwegs.

Als er abends nicht nach Hause kam, wurde nach ihm gesucht. Allerdings kam jede Hilfe zu spät. Er war seinen schweren Kopfverletzungen bereits erlegen.

Auch interessant