"Bilder einer Ausstellung" läuten ArtRock Festival V ein - meinanzeiger.de
31. März 2017
Zeulenroda-Triebes

„Bilder einer Ausstellung“ läuten ArtRock Festival V ein

Die Stern Combo Meissen mit (v.l.) Manuel Schmid

Die Stern Combo Meissen mit (v.l.) Manuel Schmid

Die Stern Combo Meissen hat gestern das ARTROCK Festival V in Reichenbach mit einer fulminanten Aufführung ihrer Neuinterpretation von Mussorgskis „Bilder einer Ausstellung“ eröffnet.

Anlässlich des Festival-Jubiläums brachte die Ostrock-Kultband das Werk zum überhaupt erst zweiten Mal gemeinsam mit einem Orchester und einem Chor auf die Bühne. Diesmal mit dem Leipziger Symphonie Orchester unter der Leitung von Stephan König und dem Wilandes Chor unter der Leitung von DDR-Produktionslegende Helmar Federowski. Tosender Applaus des Publikums im voll besetzten Saal belohnte die gelungene Aufführung.

Hier in der Bildergalerie einige Impressionen von der beeindruckenden Aufführung.

Danach traten weitere nationale und internationale Hochkaräter des Prog-Rock auf. Hier einige Impressionen von dem Drei-Tage-Festival im Neuberinhaus: http://www.meinanzeiger.de/zeulenroda-triebes/kultur/mein-highlight-beim-artrock-v-pain-of-salvation-d68621.html
und http://www.meinanzeiger.de/zeulenroda-triebes/kultur/artrock-festival-v-grandioses-finale-mit-omega-d68600.html

Auch interessant