Bis Dritten Advent weihnachtliches Treiben auf dem Burg- und Kirchplatz - meinanzeiger.de
11. Dezember 2019
Ratgeber

Bis Dritten Advent weihnachtliches Treiben auf dem Burg- und Kirchplatz

Greizer Weihnachtsmarkt eröffnet

Mit dem traditionellen Stollenanschnitt hat Bürgermeister Alexander Schulze heute den Greizer Weihnachtsmarkt eröffnet.

Bei dem Anschnitt standen ihm Frau Holle und der Weihnachtsengel Hannah zur Seite, die Fachkräfte der Bäckerei Brand unterstützten das Stadtoberhaupt kräftig. Unterstützung brauchte der Bürgermeister auch beim Anschieben der großen Weihnachtspyramide, denn die wollte sich zunächst partout nicht drehen. Auch die Zuhilfenahme des Weihnachtsmannes brachte keine Bewegung in die Sache. Erst ein eilig herbei gerufener Mitarbeiter der Stadt setzte schließlich mittels eines offenbar versteckt angebrachten Schalters den Drehmechanismus der Pyramide in Gang.

Bis zum Sonntag, den 15. Dezember, lädt der Greizer Weihnachtsmarkt auf den Kirch- und Burgplatz ein. Täglich ist von 11 bis 20 Uhr geöffnet, es gibt kleine Programme und der Weihnachtsmann ist jeden Nachmittag zur Sprechstunde vorort. Händler bieten in ihren Verkaufsbuden weihnachtliche Waren, Glühwein, gebrannten Mandeln, Deftiges und süße Leckereien an. Für die Kinder dreht sich am Röhrenbrunnen ein kleines Karussell.

Auch interessant