MDR-Kinderchor verzaubert in Zeulenroda - meinanzeiger.de
30. November 2018
Zeulenroda-Triebes

MDR-Kinderchor verzaubert in Zeulenroda

In der Dreieinigkeitskirche am 7. Dezember

„Findest Du es nicht wunderbar, wenn Weihnachten ist?“, lässt Astrid Lindgren ihre Inga in „Weihnachten in Bullerbü“ fragen. Und Lisa antwortet: „Ja, ich finde es auch. Es ist das Schönste, was ich mir denken kann.“

Nach Skandinavien, zu Fjorden und Trollen, ins winterliche Dunkel Nordeuropas entführt der MDR Kinderchor am Freitag, 7. Dezember, um 19 Uhr mit seinem Weihnachtsprogramm in der Dreieinigkeitskirche Zeulenroda. In den kulturellen Regionen, in denen Schnee und Eiseskälte die beste Kulisse für heimelige Adventsabende bilden, spüren die jungen Sängerinnen und Sänger musikalischen Traditionen nach.

Auch ins benachbarte Baltikum werfen sie einen Blick und lassen auch Weisen aus Estland, Lettland und Litauen erklingen. Nicht fehlen dürfen im stimmungsvollen Reigen natürlich jene Lieder, mit denen in Nord und Süd jeder das Weihnachtsfest verbindet: „Stille Nacht, heilige Nacht!“. So klingt Weihnachten!
str

Auch interessant