Neues Krankenbett für Ausbildungszwecke - meinanzeiger.de
1. Februar 2018
Zeulenroda-Triebes

Neues Krankenbett für Ausbildungszwecke

Krankenhaus unterstützt Berufsbildungszentrum

Die Kreiskrankenhaus Greiz GmbH unterstützt das Staatliche Berufsbildungszentrum Ernst Arnold Greiz-Zeulenroda und spendet der Schule ein Bett.

Dr. Gabriele Suhre, Leiterin des Staatlichen Berufsbildungszentrums, nahm Kontakt mit der Geschäftsführung des Greizer Krankenhauses auf und bekam die Zusage für ein Bett. Auch im Rahmen der Ausbildung in der Schule müssen die Auszubildenden das Gelernte praktisch anwenden können. Hierfür wurde ein zweites Bett zur Ausbildung benötigt, das durch die Kreiskrankenhaus Greiz GmbH gespendet wurde.

Die Schüler können nach erfolgreicher dreijähriger Ausbildung und Abschluss die Berufsbezeichnung Gesundheits- und Krankenpfleger/in tragen. Interessierte Schüler haben die Möglichkeit, sich am Tag der offenen Tür im Stattlichem Berufsbildungszentrum Ernst Arnold am 24. Februar 2018 von 9 bis 12 Uhr, über die Ausbildung zu informieren. Bei Fragen zur praktischen Ausbildung steht die Lehrausbildung im Kreiskrankenhaus Greiz ebenfalls zur Verfügung.

Auch interessant