Spenden für das Tierheim - meinanzeiger.de
11. Dezember 2019
Leute

Spenden für das Tierheim

Am 24. Dezember ist wieder Pfötchenweihnacht

Insgesamt 257 Tüten zu je fünf Euro haben Kunden der Rewe-Märkte in Greiz-Pohlitz und Langenwolschendorf für das Greizer Tierheim gekauft.

Die mit Nass- und Trockenfutter sowie Leckerlies für Hunde und Katzen gefüllten Tüten brachten die Rewe-Mitarbeiterinnen Eileen Kielmann, Anne-Marie Jung, Nicole Siebert und Maxine Spilgies gestern in das Greizer Tierheim. „Unsere beiden Märkte habe diese Aktion zum dritten Mal in der Vorweihnachtszeit durchgeführt und wir freuen uns über die tolle Spendenbereitschaft unserer Kunden“, so Eileen Kielmann bei der Übergabe.

Ebenfalls gestern spendete Mirjam Bauer vom Sachswitzer Autohaus Jubel dem Tierheim 150 Euro. Damit setzt die Autohausbesitzerin eine langjährige Tradition fort, die bereits von ihren Eltern begründet wurde – sie verzichtete auch dieses Jahr auf Weihnachtspost an ihre Geschäftskunden und spendet das Geld lieber dem Greizer Tierheim.

Tierheimleiterin Elke Becker dankte allen spendenfreudigen Tierfreunden und lädt auch in diesem Jahr wieder am 24. Dezember zur Pfötchenweihnacht ein: Am Heiligabend treffen sich wieder Tierfreunde der Region im Greizer Tierheim, um von 13 bis 15 Uhr gemeinsam den Gabentisch für die Vierbeiner, die kein Zuhause haben, zu decken. „Auf dem Wunschzettel steht natürlich an erster Stelle das tägliche Brot, sprich Futter- und Geldspenden, aber auch Waschpulver, Geschirrspülmittel und Fußbodenreiniger werden immer gebraucht“, so Elke Becker und weiter: „Ben, Mara, Maja, Brutus und alle ihre Kumpels freuen sich auf den Weihnachtsbesuch mindestens ebenso sehr wie die fleißigen Helfer des Tierschutzvereins Greiz und Umgebung e.V. und die Mitarbeiter des Tierheimes Greiz! Lassen Sie uns gemeinsam ein kleines Weihnachtswunder vollbringen, denn jede Dose Futter ist ein symbolisches, kleines Licht in der Dunkelheit.“

Info: Das Greizer Tierheim befindet sich in Greiz-Sachswitz, Am Tierheim 3, und ist telefonisch unter  03661-6443 zu erreichen.

Auch interessant